Hank Davison

2014.07.26. Geretshausen (Fotos Bijay) - Hank Davison 39 - sw_352                                                                                                                                 Foto: Bijay

Hank Davison auf:

Facebook          YouTube

 

der Altmeister des Bikerrock auf Solopfaden

Mit seiner Band hatte er alles erreicht was er wollte. Er spielte auf den größten Bikertreffen dieser Welt und teilte dabei die Bühne mit Legenden wie ZZ Top, Lynyrd Skynyrd, Jethro Tull, Meat Loaf, Mannfred Manns Earthbad, Uriah Heep, Whitesnake, Molly Hatchet, Ten Years After, Scorpions, Rory Gallagher, Canned Heat, George Thorogood, Steppenwolf, Blue Cheer, uvm.

Musiker wie Dickie Peterson (Blue Cheer), Alvin Lee (Ten Years After), Adolfo Fito de la Parra (Canned Heat), Glenn Hughes (Deep Purple, Trapeze), Bobby Kimball (Toto), uvm. traten als Gäste in der Hank Davison Band auf.

So hat sich die Hank Davison Band im Laufe der Jahre einen festen Platz in der internationalen Motorradszene erspielt. Erdiger Gitarrenrock, eine außergewöhnliche Rockröhre und ihre unglaubliche Bühnenpräsenz machen die HDB in kürzester Zeit weltweit zur Bikerband Nummer eins. Nach über zwanzig erfolgreichen Jahren hat der Altmeister des Biker Rock seine Band 2009 an den Nagel gehängt und ist auf Solopfaden unterwegs. Mit seinem aktuellen Programm geht Hank Davison zurück zu den Wurzeln des Country Blues. Traditionelle Songs wechseln mit eigenen – die Stimme nur gestützt von einer akustischen Gitarre – Rock `n´ Roll in seiner ursprünglichsten Form.

Discography

  • 1992 Schleiz Live – Sampler (CD)
  • 1993 Live In Schleiz – Sampler (CD)
  • 1994 Daytona – Sampler (CD)
  • 1995 Hank Davison & Friends – Real Live (CD)
  • 1996 Hank Davison Band – Real Live (Video)
  • 1997 Panhead – Vibrations (CD)
  • 1997 Songs From The South – unplugged (CD)
  • 1998 Freewheeling – Sampler (CD)
  • 2000 Hank Davison Band – The Early Tapes (Doppel-CD)
  • 2000 Born To Ride – Sampler (CD)
  • 2003 Harley Davidson 100 Years – Sampler (CD)
  • 2004 We Are The World – (CD)
  • 2004 The Blue – Norma’s Country Store – (CD)
  • 2005 Hank Davison Band – Hard way (CD)
  • 2007 Best Of Five Hamburg Harley Days (CD)
  • 2008 Born To Be Wild – Earbook (4-CD)
  • 2014 Hank Davison & Friends – Session 010201 – (Doppel-CD)

supported by Hank Davison Band

ZZ TOP, LYNYRD SKYNYRD, JETHRO TULL, MEAT LOAF, MANFRED MANNS EARTHBAND, URIAH HEEP, WHITESNAKE, MOLLY HATCHET, TEN YEARS AFTER, SCORPIONS, RORY GALLAGHER, CANNED HEAT, GEORGE THOROGOOD, STEPPENWOLF, MOTHERS FINEST, LUTHER ALLISON, DOC HOLLIDAY, CLIMAX BLUES BAND, BLUE CHEER, EDGUY, KROKUS, SWEET, WOLFGANG AMBROS, ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG.