HDB Archiv

The Hank Davison Band   1986 – 2008

Die neunziger Jahre – Hank Davison und seine Band geben Konzerte mit internationalen Rockgrößen wie ZZ Top, Meat Loaf, Jethro Tull, Lynyrd Skynyrd und vielen anderen bei den größten Bikerfestivals in Europa und USA.

Dickie Peterson (Blue Cheer), Alvin Lee (Ten Years After), Glenn Hughes (Deep Purple), Biff Byford (Saxon), Adolfo „Fito“ De La Parra (Canned Heat), Bobby Kimball (Toto), Jerre Peterson (Blue Cheer), Ron Young (Little Caesar, Four Horsemen) und viele andere treten als Gastmusiker in den Shows der Hank Davison Band auf.

Insbesondere mit Dickie Peterson († 2009) verband Hank eine ganz besondere Freundschaft. Die beiden Musiker lernten sich 1995 in Schleiz kennen und verstanden sich auf Anhieb. Dickie und Hank standen immer wieder zusammen auf der Bühne. Mit ihrer unplugged – Formation waren sie zwischen 1995 und 2004 regelmäßig zusammen auf Clubtour.